Seite drucken
Gemeinde Vogt (Druckversion)

Aktuelles aus dem Rathaus

Nationale Klimaschutzinitiative

Artikel vom 22.01.2020

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Sanierung der Lüftungsanlage in der Sirgensteinhalle in der Gemeinde Vogt

Förderkennzeichen: 03K11722

Bewilligungszeitraum: 01.10.2019 - 30.09.2020

Bewilligte Fördermittel 19.974,00 €

Mit der Sanierung bzw. den Austausch der Lüftungsanlage (1987) durch eine Wärme-rückgewinnungsanlage mit einer effizienten Regel- und Steuertechnik können die
C0² Einsparung um ca. 82 Tonnen reduziert werden.
Dies bedeutet ein weiterer kommunaler Beitrag zur Senkung der schädlichen Treibhausgas-emmissionen.

Beteiligte Partner: Ing. Büro Francesco Amato, Ing. Büro Karsten Jäkel

Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Wir bedanken uns beim Bundesministerium und Forschungszentrum Jülich für diese sinnvolle Unterstützung
 
Gemeindeverwaltung Vogt
 
 

http://www.gemeinde-vogt.de/index.php?id=317&no_cache=1